Treasury Recruitment: Outsourcing für Effizienz und Einsparungen

In der heutigen wettbewerbsintensiven Unternehmensumfeld ist die Besetzung von Schlüsselpositionen, insbesondere im Treasury-Bereich, entscheidend für finanzielle Stabilität und Wachstum. Auch wenn DIY (Do-It-Yourself) Recruitment auf den ersten Blick kostengünstig erscheinen mag, birgt es oft versteckte Ausgaben, die mögliche Einsparungen schnell aufzehren können. Die Beauftragung eines spezialisierten Treasury-Recruiters kann nicht nur Zeit und Geld sparen, sondern auch sicherstellen, dass Sie den perfekten Kandidaten für die Position finden.

Verborgene Kosten des Inhouse-Recruitments

Die interne Verwaltung des Treasury-Recruitments kann eine zeit- und ressourcenintensive Angelegenheit sein. Die Identifizierung, Suche und Auswahl qualifizierter Kandidaten beanspruchen wertvolle Zeit und Mühe, die besser für Funktionen des Kerngeschäftes genutzt werden könnten.

Die Vorteile des Outsourcing an Treasury-Recruiter

Die Zusammenarbeit mit einem spezialisierten Treasury-Recruiter bietet diverse kosteneffektive Vorteile:

1. Verkürzte Besetzungszeiten

Treasury-Recruiter verfügen über tiefgreifendes Marktwissen und Branchenkenntnisse sowie Zugang zu einem umfangreichen Netzwerk qualifizierter Fachleute. Dies ermöglicht eine Beschleunigung des Einstellungsprozesses.

2. Höhere Qualität der Neueinstellungen

Treasury-Recruiter sind Experten bei der Identifizierung und Bewertung von Fähigkeiten und Erfahrungen von Kandidaten, was eine bessere Übereinstimmung für die spezifischen Anforderungen Ihrer Organisation gewährleistet. Dies verringert das Risiko von Nichtübereinstimmungen und senkt Kosten für Schulungen und Personalwechsel.

3. Geringere Fluktuation

Eine qualifizierte Treasury-Einstellung kann über Jahre hinweg im Unternehmen bleiben und Tausende von Euro an Recruitment- und Schulungskosten sparen.

4. Verbesserte Konzentration auf Kernverantwortlichkeiten

Durch das Outsourcing des Treasury-Recruiting kann sich Ihr internes Team auf Kernkompetenzen konzentrieren, was die Gesamtproduktivität und Effizienz steigert.

 

In Zahlen: Eine Kosten-Nutzen-Analyse der Beauftragung eines spezialisierten Treasury-Recruiters

Untersuchungen zeigen, dass die durchschnittlichen Kosten für eine unbesetzte Treasury-Position 350 € pro Tag betragen, was während einer 63-tägigen Vakanzperiode zu einem Produktivitätsverlust von 22.000 € führt. Bei Schlüsselpositionen verlängert sich diese Dauer auf 81 Tage (1), was die Kosten weiter erhöht. Zusätzlich könnten die jährlichen Kosten für einen in-house Recruiter auf geschätzte 150.000 € ansteigen (Gehalt, Arbeitgeberkosten, Reisekosten, Bürokosten usw.).

Unsere interne Analyse zeigt, dass es im Durchschnitt 62 Tage dauert, von der Aufnahme einer Suche bis zum Startdatum des Kandidaten. In der Praxis kann diese Dauer erheblich variieren.

Im Vergleich dazu kostet eine durchschnittliche Suche über eine Personalagentur zwischen 10.000 € und 15.000 € (2). Angenommen, eine spezialisierte Agentur besetzt die Vakanz 19 Tage schneller, liegt der Break-Even-Point für die Kostenwirksamkeit im Vergleich zu einem internen Recruiter bei etwa 17 schweren Vakanzen pro Jahr.

Wenn ein Bruchteil der Kosten eines internen Recruiters für eine Treasury-Vakanzsuche bereitgestellt wird, belaufen sich die Gesamtkosten auf 40.850 €. Im Gegensatz dazu würden die Kosten für die Nutzung einer Personalagentur 36.700 € betragen, was zu einer potenziellen Einsparung von 4.000 € führt. Über die Kosteneinsparungen hinaus bietet die Personalagentur eine schnellere Besetzung von Vakanzen, entlastet Kollegen und sichert möglicherweise qualifiziertere Kandidaten aufgrund ihres spezialisierten Netzwerks.

 

“Wir versuchen es zuerst selbst”

Das Motto “Wir versuchen es zuerst selbst” ist unter unseren Kunden weit verbreitet. Obwohl die Eigeninitiative bei dem internen Recruitment verständlich ist, werden die versteckten Kosten deutlich, wenn Herausforderungen auftreten. Die Entscheidung, von Anfang an eine spezialisierte Personalagentur einzubeziehen, optimiert nicht nur den Prozess und spart Zeit und Geld, sondern gewährleistet auch eine effektivere Strategie und befreit Organisationen von der unnötigen finanziellen Belastung des Ansatzes “Versuchen Sie es zuerst selbst”.

Informieren Sie sich über unsere Treasury Recruitment Services

Fazit

Die Einstellung des richtigen Treasury-Talents ist entscheidend für das Finanzmanagement und das Wachstum. Während das DIY Recruitment auf den ersten Blick attraktiv erscheinen mag, überwiegen die versteckten Kosten und Risiken oft die wahrgenommenen Einsparungen. Das Outsourcing an einen spezialisierten Treasury-Recruiter bietet eine effizientere, kosteneffektivere und zuverlässigere Lösung für die Besetzung dieser wichtigen Positionen. Diese Analyse legt nahe, dass unter bestimmten Bedingungen die Nutzung einer spezialisierten Personalagentur für Treasury-Positionen finanzielle Einsparungen und strategische Vorteile im Einstellungsprozess bieten kann.

Wenn Sie Hilfe benötigen, können Sie sich jederzeit an uns wenden.

 

Nachrichten

Unser Match des Monats: Group Treasurer in Berlin

Die Suche nach dem richtigen Kandidaten läuft nicht immer nach einem Standardschema. Im Gegensatz zu einem Fertigungsprozess geht es beim Recruiting nicht darum, einen Kandidaten zu produzieren, sondern vielmehr um einen Abstimmungsprozess, bei dem die Erwartungen sowohl des Kunden als auch des Kandidaten erfüllt werden sollen.

Read more
Read more about Unser Match des Monats: Group Treasurer in Berlin